Wenn man Print und Online Leser kombiniert…

/, Medien/Wenn man Print und Online Leser kombiniert…

Wenn man Print und Online Leser kombiniert…

Was passiert, wenn man Print und Online Leser von Pressepublikationen kombiniert, illustriert diese Infografik der National Readership Survey. Das Ergebnis: Die reguläre Print-Reichweite erhöht sich um 22 bis 68 Prozent, wenn man zusätzlich die Online Reichweite ausweist. Zudem zeigt die Grafik, wie das Mediennutzungsverhalten der Leser aussieht. So besuchen 28% aller Leser von Zeitungs-Webseiten im Schnitt 2,4 Seiten – zusätzlich zu Ihrem Printmedien-Konsum.

Einschränkend muss ich hier leider anmerken, dass es jeglicher marktforscherischer Grundlage entbehrt, einen direkten Vergleich von Print- mit Online-Lesern vorzunehmen. Der Grund: Print-Leser werden auf Basis einer völlig anderen Methodik erhoben, als Online-Leser. Es handelt sich also um einen Vergleich zwischen Äpfel und Birnen.

Klingt aber trotzdem ganz gut… 

2015-03-10T16:52:44+00:00 2013/04/02|Infografiken, Medien|Kommentare deaktiviert für Wenn man Print und Online Leser kombiniert…