Die meisten von uns nutzen täglich das Internet. Das verändert uns – ob wir wollen oder nicht. Es ändert unsere Art zu denken. Es ändert unsere Art zu arbeiten. Es ändert unser Verhalten.

Das folgende Video bringt genau dieses Thema auf den Punkt – kurz und anschaulich. Die Inhalte basieren auf einem Interview mit Nicholas Carr, dem Autor von “The Shallows: What the Internet is Doing to Our Brains“.

Die Kernaussage: Die unendliche Informationsvielfalt des Internets überfordert uns. Sie nimmt uns die Zeit abzuschalten und beeinflusst so unsere Fähigkeit, Informationen zu verarbeiten und Dinge zu lernen.

Was man dagegen tun kann?

Abschalten. Und Tschüss…